Bei welcher Beschwerde hilft welcher Vitalpilz

Hier finden Sie eine Auflistung von häufigen Beschwerden und Gesundheitsthemen. Jeweils versehen mit dem Hinweis, welche Vitalpilze gemäss Mykotherapie am Besten dafür geeignet sind. Oft sind mehrere Pilze geeignet. Man kann dann entweder nur einen einnehmen oder auch mehrere Pilze kombinieren. Allerdings sollte die Dosierung dann etwas nach unten angepasst werden.

Einen Überblick über die Wirkungen in Tabellenform können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Wenn Sie auf den Pilznamen klicken, erhalten Sie weitere Hinweise zu diesem Vitalpilz sowie seinen Anwendungen und Wirkungen. Wenn Sie auf den Namen der Beschwerde klicken, erhalten Sie weitere Informationen wie diese mit Vitalpilzen behandelt werden kann.

Allergien: Agaricus, Coriolus, Hericium, Reishi, Shiitake

Anti-Aging: Cordyceps, Reishi

Arteriosklerose: Auricularia, Reishi, Shiitake

Arthritis: Agaricus, Maitake, Reishi, Shiitake

Arthrose: Cordyceps, Reishi, Shiitake

Atemwegserkrankungen: Agaricus, Cordyceps, Coriolus, Reishi

Autoimmunerkrankungen: Agaricus, Cordyceps, Maitake, Reishi, Shiitake

Bakterielle und virale Erkrankungen: Cordyceps, Coriolus, Shiitake

Blase/Harnwege: Agaricus, Coprinus, Coriolus, Maitake, Polyporus, Reishi

Blutdruck: Agaricus, Auricularia, Maitake, Polyporus, Reishi, Shiitake

Blutfette/Cholesterin: Coriolus, Reishi, Shiitake

Chemotherapie Nebenwirkungen: Coriolus, Hericium, Maitake, Reishi, Shiitake

Darmprobleme: Coprinus, Hericium, Maitake, Shiitake

Depression: Cordyceps, Hericium, Reishi

Diabetes mellitus: Agaricus, Coprinus, Maitake

Durchblutung: Auricularia, Maitake, Reishi

Entwässerung: Agaricus, Polyporus

Entzündungen: Cordyceps, Coriolus, Reishi

Erkältung: Agaricus, Cordyceps, Coriolus, Reishi, Shiitake

Erschöpfung/Müdigkeit: Agaricus, Cordyceps, Reishi, Shiitake


Das kostenlose Buch über Vitalpilze! Unter anderem mit diesen wichtigen Themen: Hier klicken für Ihr kostenloses Buch.

Fettstoffwechselstörungen: Auricularia, Cordyceps, Maitake, Reishi, Shiitake

Gehirn: Agaricus, Reishi

Gicht: Reishi, Shiitake

Haarprobleme: Coprinus, Polyporus

Hauterkrankungen: Agaricus, Auricularia, Hericium

Herpes: Agaricus, Coriolus, Reishi, Shiitake

Herz-/Kreislauferkrankungen: Auricularia, Coprinus, Coriolus, Reishi, Shiitake

Heuschnupfen: Agaricus, Reishi

Immunsystem/Infektion: Agaricus, Auricularia, Coprinus, Cordyceps, Coriolus, Hericium, Maitake, Polyporus, Reishi, Shiitake

Kopfschmerzen: Auricularia, Hericium, Reishi

Werbung: Hochwertige Vitalpilze erhalten Sie auf www.vitalpilze.com

Krebs, begleitende Therapie: Agaricus, Auricularia, Coprinus, Cordyceps, Coriolus, Hericium, Maitake, Polyporus, Reishi, Shiitake

Leber, Hepatitis: Hericium, Maitake, Polyporus, Reishi, Shiitake

Leistungsfähigkeit: Cordyceps, Reishi

Libidostörungen: Agaricus, Cordyceps, Reishi

Magenbeschwerden: Hericium, Maitake, Shiitake

Menstruationsstörungen: Cordyceps, Coriolus, Reishi

Migräne: Auricularia, Polyporus, Shiitake

Nervosität, Schlafstörungen, Stress: Cordyceps, Hericium, Reishi

Neurologische Erkrankungen: Cordyceps, Hericium, Reishi

Nierenleiden: Agaricus

Osteoporose: Maitake, Shiitake

Prostataerkrankungen: Agaricus, Coriolus, Maitake

Rheuma: Auricularia, Coriolus, Reishi, Shiitake

Schilddrüsenerkrankungen: Agaricus, Cordyceps

Schmerzen (chronisch): Hericium, Reishi

Thrombose, Durchblutungsstörungen: Auricularia, Cordyceps, Reishi

Übergewicht: Coprinus, Hericium, Maitake, Reishi, Shiitake

Übersäuerung (chronisch): Agaricus, Maitake, Reishi

Wechseljahresbeschwerden: Cordyceps, Hericium, Reishi

 

Wo kann man Vitalpilze bestellen? Informationen hierzu finden Sie uaf der Seite Bezugsquellen für Vitalpilze. Sie bekommen entsprechende Produkte natürlich auch in Drogerien und Apotheken.