Der Vitalpilz Chinesische Morchel

Die Chinesische Morchel wird auch Judasohr oder Auricularia genannt. Vertiefte Informationen über diesen Pilz und seine Wirkungen finden Sie auf der Hauptseite des Vitalpilzes Auricularia.

Hirneola auricula-judae (xndr)Die Chinesische Morchel wächst an absterbenden Sträuchern des Holunderbaums und an anderen Laubgehölzen wie Buchen und Weiden.

Der Vitalpilz besitzt bemerkenswerte Inhaltsstoffe. Nachgewiesen wurden bereits wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor, Spurenelemente wie Eisen und Silizium, mehrere Vitamine der B-Gruppe, Proteide, Glykoproteine, Polysaccharide und mehrere sekundäre Bioaktivstoffe.

Wirkungen der Chinesischen Morchel

In wissenschafltichen Studien wurde seine positive Wirkung auf die Blutgerinnung nachgewiesen. So hilft er Thrombosen zu verhindern. Auch eine Verbesserung von Cholesterinwerten ist mittlerweilen als sicher anzunehmen.

Die chinesische Morchel hat aufgrund der vielen Biovitalstoffe und der sekundären Inhaltsstoffe vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Diesen Heilpilze erhalten Sie in Apotheken, Drogerien oder auch im Internet auf www.vitalpilze.com.

Mehr Informationen finden Sie auf der Hauptseite des Pilzes Auriculara (= Chinesische Morchel).

Zurück zur Übersicht der Vitalpilze oder nähere Informationen zu Agaricus, Auricularia, Coprinus, Cordyceps, Coriolus, Hericium, Maitake, Pleurotus, Polyporus, Reishi, Shiitake.